Tai Chi & Qigong Schule

Harmonie von Körper, Geist und Seele

Tai Chi und Qigong eignen sich für jedermann. Medizinisch gesehen ist Tai Chi auch eine präventive Methode zur Stärkung der inneren Kräfte und zur Linderung von chronischen Leiden. Kontaktieren Sie mich für eine individuelle Anfrage oder kommen Sie für eine Schnupper-Lektion vorbei – ich freue mich auf Ihren Anruf!

Über mich

1951 in Singapur geboren, bin ich als Chinesin mit dieser Philosophie und Bewegungskunst aufgewachsen. Seit 1987 unterrichte ich Qigong und Tai Chi Chuan sowie die Tai Chi Fächer- und Schwert-Kunst. Jedes Jahr kehre ich nach Asien zurück, um mich weiterzubilden.


Ich lege viel Wert auf die individuelle Förderung. Jeder soll nach seinen eigenen Möglichkeiten die Bewegungsübungen machen, Geduld und Freude am Lernen haben und sein Potenzial neu entdecken. Bei mir erlernen Sie, Ihren Körper wahrzunehmen, auf ihn zu hören und die Bewegungssequenzen mit Ruhe und Gelassenheit auszuführen. Dadurch werden beide Hirnhälften aktiviert, die geistige Vitalität gesteigert und der Einklang von Körper, Geist und Seele wiedererlangt.

Bee Lim Winkler-Ng, Instruktorin

Körperliche und geistige Gesundheit

Tai Chi Chuan, besser bekannt als „Schattenboxen“, ist eine uralte chinesische Bewegungskunst mit meditativem Charakter und philosophischem Hintergrund. Tai Chi ist auch eine sanfte Atem- und Bewegungslehre zur Erhaltung der Gesundheit von Körper und Geist bis ins hohe Alter. Tai Chi kräftigt den gesamten Körper, ohne ihn zu überanstrengen, und stärkt die eigene Mitte. Alle Muskeln und Gelenke werden in ausgewogener Weise beansprucht und dadurch die Flexibilität des Körpers bewahrt. Die langsamen und fliessenden Tai Chi-Übungen wirken positiv auf das vegetative Nervensystem. Sie entspannen Körper und Geist und führen zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Jede Bewegung wird sorgfältig und bewusst im Einklang mit dem Atem in eine festgelegten Choreografie ausgeführt. Tai Chi ist Entspannung und Konzentration zugleich. Nach dem Yin und Yang-Prinzip dieses Systems werden einerseits Verspannungen im Körper und Blockaden in den Energiebahnen abgebaut und andererseits neue Kraft und Energie freigesetzt. Aufgrund seiner umfassenden positiven Auswirkungen auf den gesamten Organismus trägt dieses Übungssystem dazu bei, Krankheiten vorzubeugen und das Altern zu verlangsamen. Durch regelmässiges Üben wird sowohl die Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit gefördert wie auch die Körperwahrnehmung, Haltung und Atmung geschult. 


Qigong ist die Pflege und Kultivierung der Lebensenergie Qi. Diese Atem-Energieübungen sind eine optimale Ergänzung zu Tai Chi.

Kurse in Elgg und Wil

Tai Chi und Qigong eignen sich für jedermann, auch für weniger sportliche und rückenleidende Personen. Die Kurse sind fortlaufend und jede Kurslektion beinhaltet sowohl Tai Chi wie auch Qigong-Atemübungen. Meine Kurse sind von einige Krankenkassen anerkannt.

  • Lektionsdauer: 60 min.
  • Kursdauer: 15 Lektionen
  • Kurskosten: CHF 330.– 
  • Probelektion: CHF 22.–
  • Einstieg: Jederzeit möglich
  • Verhinderung: Versäumte Lektionen können nachgeholt werden
  • Kleidung: Bequem, leichte Gymnastikschuhe oder Socken

Die Kursteilnahme kann jeweils Ende eines Trimesters gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt 2 Wochen.

Kursdaten und Kursorte

Montag 19:00 - 20:00 20:00 - 21:00

Gemeinschaftsraum
Ritschbergstrasse 23
8353 Elgg

Dienstag:

Anfängerkurs Stufe 1: 19:45 - 20:45 

Anfängerkurs Stufe 2: 18.45 -19 :45

Mittwoch:

Fortgeschrittene Stufe 1: 18:55 - 19:55

Fortgeschrittene Stufe 2: 19:55 - 20:55

Psychiatrische Klinik

Zürcherstrasse 30

Haus 1

UG in der Physiotherapie

9500 Wil

Anmeldung